• Sprung von der Klippe - Risiko
    Achtsamkeit & Selbstfürsorge,  Selbsterfahrung

    3 Dinge im Leben, die wir riskieren sollten

    Manchmal führen Dinge Erlebnisse im Leben dazu, dass wir uns ein Vermeidungsverhalten antrainieren, dass uns mehr schadet als uns nützt. Dass uns auch viel Energie abverlangt, die wir besser dafür nützen könnten, unser Leben mehr zu genießen und die Dinge zu erreichen, die wirklich sind. Zumal wir auch versuchen, Dinge und Gefühle zu vermeiden, die zum Leben dazu gehören.Ich weiß, wovon ich spreche, denn ich bin selbst ein Vermeider. Ich riskiere oft zu wenig. Und der Preis dafür ist, dass ich mich manchmal einfach nicht „ganz“ fühle, nicht zugehörig und nicht vollständig gesehen.Hier meine Top 3, der Dinge im Leben,…

  • Beitragsbild -sagen was ich will-
    Selbsterfahrung,  Wissen & Informationen

    Sagen was ich will!

    In den beiden letzten Beiträgen ging es darum Nein zu sagen oder Dinge nicht zu tun oder durchzuhalten, die man nicht möchte. Etwas abzulehnen ist allerdings etwas ganz anderes als zu sagen, was ich will. Jemand anderem mitzuteilen, was ich gerade möchte, was ich brauche oder was nicht, das kann manchmal noch schwerer sein, als einfach Nein zu sagen. Nach etwas zu fragen ist manchmal schwieriger als auf eine Frage zu antworten, weil die Frage mehr von mir verraten könnte als eine wohlüberlegte Antwort. Es verlangt außerdem noch eigene Initiative. Fragen geben etwas von uns preis. Das kann schwierig sein…

  • Bild_Buch_Gute-Nacht-Geschichten
    Kreatives,  Zwischenzeilen

    Gute-Nacht-Geschichten auf Kompasszeit!

    Ab heute gibt es auf Kompasszeit auch Gute-Nacht-Geschichten! Kurzgeschichten und Gute-Nacht-Geschichten sind allerdings zu lang für normale Beiträge, daher findet Ihr sie zum kostenlosen Download hier. Alle Blogbeiträge findet Ihr dort im PDF-Format. Die Gute-Nacht-Geschichten gibt es aber zusätzlich auch noch im bequemen EPUB-Format für das Herunterladen auf Ebook-Reader. Monatlich neue Inhalte Geschichten, sowohl Kurzgeschichten als auch Gute-Nacht-Geschichten, sollen zukünftig im monatlichen Rhythmus erscheinen. Es lohnt sich also gelegentlich vorbeizuschauen, die Veröffentlichungn werden aber ebenfalls auf Facebook oder Instagram bekannt gegeben.Blogbeiträge erscheinen weiterhin in einem vierzehntägigen Rhythmus – es sei denn eine Geschichte kommt dem zuvor. So wie heute 😉…