Ich muss nichts leisten – Weg vom Leistungsdruck

Selbstüberzeugungen und innere Glaubenssätze sind etwas, was unser Denken stark prägt. Wie wir die Welt sehen und interpretieren hängt in hohem Maß davon ab, was wir als „unumstößliche“ Wahrheit in uns tragen. Als feste Überzeugung, wie etwas zu sein hat. Verstößt man gegen diese inneren Gesetze, folgt auch die Strafe: meist Scham, oft auch Unzufriedenheit […]

Kündigung aus Selbstliebe – ein Plädoyer und eine Erklärung

Ich bin in einem Zeitraum aufgewachsen und sozialisiert worden, in dem ein Wandel im Denken in Bezug auf Arbeitslosigkeit stattgefunden hat. In dem man auch nicht mehr arbeitslos wurde, sondern arbeitssuchend. Ein Zeitraum, in dem Zeitungen wie die „Bild“ damit aufmachten, dass der ein oder andere Arbeitslose ein vermeintlich entspanntes Leben auf sonnigen Inseln führte […]

„Das ist doch blöd!“ – Warum ich nie gebastelt oder gemalt habe

…Sollten andere das für sich toll finden, aber ich war dafür zu beschäftigt mit wichtigeren Dingen, mit sinnvollen Dingen vor allem. Ich hatte keine Zeit für sowas. Und außerdem bin ich schon lange erwachsen und basteln ist für Kinder.
Aber das war auch nur das Vordergründige. Hinter dem „es blöd finden“ lag natürlich noch eine weitere Motivation der Kreativität aus dem Weg zu gehen:…

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben